Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Pró-Fono

Gesichtstrainer

Gesichtstrainer

Normaler Preis €40,19 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €40,19 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Verfügbar

Produktbeschreibung:

Der Gesichtstrainer Pró-Fono besteht aus zwei flachen Kunststoffbasen von etwa 2 cm mal 4 cm, die sich im intraoralen Bereich, im vestibulären Bereich der Wangen, befinden. An der Verbindung der Kunststoffbasen mit den Metallstangen befindet sich eine Vertiefung zur Befestigung an den Mundwinkeln, rechts und links.

Die beiden Kunststoffbasen sind durch zwei Edelstahldrähte mit einer Gesamtlänge von 12 cm verbunden, wobei sich in der Mitte jedes Drahtes eine Spirale (Federeffekt) befindet.

Merkmale

Veröffentlichung: 2000.
Technische Verantwortung: Heliane Campanatti-Ostiz - CRFa Nr. 1678/SP
Anvisa-Registrierungsnummer: 10368380024
Enthält: 1 x Gesichtstrainer

Lieferinformationen

Unsere Produkte werden per DHL versandt. Der Versand erfolgt schnellstmöglich. 2-5 Werktage. Die Versandkosten werden beim Checkout berechnet. Kostenloser Versand ab 85€

Maße

29x22x13,5

Anwendung / Anleitung

Indikationen:


1. Als Unterstützung bei logopädischer Behandlung - orale Motorik - zur Stärkung der Gesichtsmuskulatur, der Mundmuskulatur, der Zygomaticus-Muskeln und insbesondere der Wangenmuskulatur.


2. In der ästhetischen Klinik und der Gesichtsphysiotherapie als tonisierender Gesichtsmuskeltrainer, um Muskelschlaffheit zu bekämpfen, insbesondere im Wangenbereich, wenn diese abgesunken sind.


3. Als Hilfsmittel zur Reduzierung oraler Parafunktionen - Bruxismus - zur Förderung der Aktivität des Bucinator-Muskels und zur Verringerung der Aktivität des Masseter-Muskels.


Hinweis 1: Bevor Sie den Gesichtstrainer Pró-Fono verwenden, betrachten und berühren Sie Ihr Gesicht sorgfältig vor einem Spiegel, um Details, Falten, Erhebungen und Texturen zu bemerken, insbesondere im Wangenbereich, um die Entwicklung beurteilen zu können.


Hinweis 2: Der Gesichtstrainer Pró-Fono wurde von vielen Personen verwendet, und die Ergebnisse wurden durch wissenschaftliche Forschung bestätigt. Elektromyographische Studien wurden von der Produktentwicklerin durchgeführt, die die in diesem Beipackzettel beschriebenen muskulären Veränderungen bestätigen.


Anwendung: Die Kunststoffbasen werden in den intraoralen Bereich zwischen den Wangen und den Zähnen eingeführt. Die vorhandenen Vertiefungen passen sich den Mundwinkeln rechts und links an, sodass das Gerät mit den äußeren Edelstahldrähten außerhalb des Mundes ohne Kontakt zu den Zähnen verbleibt.
Beim Einführen des Gesichtstrainers Pró-Fono dehnt sich der Mund horizontal aus, aufgrund der Federkraft. Der Benutzer übt eine Druckkraft auf die Wangen aus, um das Gerät zu schließen, indem er die beiden Kunststoffbasen gegen die Zähne drückt, jedoch ohne sie zu berühren, wodurch die beteiligten Muskeln kontrahieren. Die Lippen bleiben halb geöffnet, wobei die Zähne, wenn möglich, sichtbar bleiben.


Empfohlene Übungen:


1. Das Gerät langsam schließen, indem Sie Druck auf die Wangen ausüben. Das Gerät langsam öffnen und die Muskeln entspannen. Während der Übung die Zähne in natürlicher Okklusion und die Lippen halb geöffnet halten, so entspannt wie möglich.


2. Das Gerät schließen und für ca. 15 Sekunden durch Druck auf die Wangen festhalten. Während der Übung die Zähne in natürlicher Okklusion und die Lippen halb geöffnet halten, ohne Verschluss.
Nutzungsdauer: variabel, je nach Bedarf der Rehabilitation und der Toleranz des Benutzers, können 3 Serien von jeweils 20 Wiederholungen durchgeführt werden, aufgeteilt oder nicht über den Tag. Bei Schmerzen die Nutzungshäufigkeit reduzieren, und nicht mehr als 20 Minuten täglich überschreiten.


Vorsichtsmaßnahmen:


1. Achten Sie darauf, dass das Schließen des Geräts hauptsächlich durch Druck auf die Wangen und nicht durch das Vorstrecken der Lippen erfolgt. Durch gerundete und/oder zusammengepresste Lippen wird das Gerät ebenfalls zusammengedrückt, jedoch wird dadurch die Wirksamkeit des Gesichtstrainers Pró-Fono verringert.


2. Achten Sie darauf, dass während der Übungen weder eine übermäßige Öffnung noch ein übermäßiger Druck auf die Zahnokklusion vorhanden ist, um eine Überlastung des Kiefergelenks zu vermeiden.


3. Die Übungen sollten ohne Schmerzen oder Unbehagen für den Benutzer durchgeführt werden. Während der Verwendung des Gesichtstrainers Pró-Fono können die rechten und linken Mundwinkel einem gewissen Druck ausgesetzt sein und rot werden, da sie in die Vertiefungen des Geräts eingreifen, insbesondere zu Beginn der Behandlung. Diese Rötung nimmt mit der Verwendungsdauer ab.


4. Die Speichelbildung kann während der Übungen verstärkt sein, und aufgrund der halb geöffneten Lippen, die das Schlucken erschweren, können Speichelflecken an den Lippenwinkeln auftreten, die mit der Verwendungsdauer abnehmen.

  • Schneller Support bei Fragen
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schneller Versand mit DHL
Vollständige Details anzeigen